Lieferung

Unbeglaubigte Übersetzungen:

Sie können uns Ihre Texte über unser Kontaktformular, per E-Mail oder Post zukommen lassen. Natürlich können Sie auch jederzeit einen Termin vereinbaren, um Ihre Dokumente persönlich in unserem Büro vorbeizubringen. Wir liefern Ihnen die Übersetzung anschließend auch wieder per E-Mail oder Post, je nach Wunsch.

Beglaubigte Übersetzungen:

Ein offizielles Dokument, das von einem beeidigten Übersetzer übersetzt und beglaubigt werden soll, können Sie scannen (Auflösung: 300 dpi) und uns schicken oder persönlich in unserem Büro vorbeibringen, um es von uns einscannen zu lassen. Sobald die Übersetzung fertig ist, rufen wir Sie an, um einen Abholtermin zu vereinbaren. Sie können die Übersetzung persönlich bei uns abholen oder sich das übersetzte Dokument auf dem (normalen) Postweg von uns zuschicken lassen.

Lieferfristen

Bei der Bestimmung der Lieferzeit gehen wir unter normaler Auslastung von einem Tagesvolumen von ca. 1000 Wörtern pro Kunden aus. So können wir viele Kunden gleichzeitig zufrieden stellen und Wartelisten vermeiden. Die Übersetzung eines Artikels von 2 bis 3 Seiten kann Ihnen also oft schon binnen 24 Stunden vorliegen. Bei der Auftragserteilung erfahren Sie sofort, wann die Übersetzung geliefert wird. Eine schnellere Lieferung ist gegen Eilzuschlag meistens ebenfalls möglich.

Die Anfertigung beglaubigter Übersetzungen dauert durch den zusätzlichen Aufwand an Lay-out, Stempeln und Beglaubigungsvermerken meistens etwas länger.

Handen